Mandy Moore (25) hält im Gegensatz zu vielen anderen Stars gar nichts davon, sich in die Kleidergröße „Zero“ zu quetschen. Ihre einfache Begründung: „Ich bin kein Sektquirl – ich bin nicht mehr vierzehn.“ Stattdessen steht sie zu ihren weiblichen Kurven und erklärt laut „Femalefirst“: „Ich fühle mich gesegnet, dass ich keinen Druck fühle mein ganzes Leben davon kontrollieren zu lassen, dass ich in eine gewisse Kleidergröße passen muss.“ Natürlich findet sie wie jede andere Frau auch, Stellen an denen sie rummäkeln kann, hungern würde sie dafür jedoch wahrscheinlich nie.

Bei der amerikanischen Größe Null handelt es sich übrigens um die Kleidergröße 32 bzw. die Kindergröße 152. Man kann sich also vorstellen warum nur Streichhölzer wie Lindsay Lohan (22) und Victoria Beckham (35) in die ungesunde Konfektionsgröße passen!

Mandy Moore bei den Emmy Awards 2018
Getty Images
Mandy Moore bei den Emmy Awards 2018
Der Cast von "This Is Us"
Frazer Harrison / Staff / Getty Images
Der Cast von "This Is Us"
Mandy Moore auf der Paris Fashion Week im Juli 2018
Pascal Le Segretain/Getty Images
Mandy Moore auf der Paris Fashion Week im Juli 2018
Mandy Moore, Garcelle Beauvais, Rumer Willis und Wilmer Valderrama bei einem Event in Los Angeles
Getty Images
Mandy Moore, Garcelle Beauvais, Rumer Willis und Wilmer Valderrama bei einem Event in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de