Sie war im Gespräch, die Hauptrolle in der anstehenden Comicverfilmung des Klassikers „Wonderwoman“ zu übernehmen, aber Megan Fox (23) hat jetzt verraten, dass sie die Rolle nicht annehmen wird. Die einleuchtende und ziemlich simple Begründung: Megan hat einfach keinen Bock! „Wonderwoman ist eine ziemlich lahme Superheldin, sie fliegt in ihrem unsichtbaren Jet durch die Gegend und hat als Waffe dieses Lasso, das dich zwingt die Wahrheit zu sagen. Das ist nicht mein Ding. Für jemanden mag diese Rolle eine große Chance sein, aber ich werde es nicht machen!“, sagte sie zu der Sache.

Scheinbar hat Megan eine neue Rolle wohl nicht unbedingt nötig, wenn sie sich den Luxus einer Absage schon leisten kann…

Megan Fox und Brian Austin Green
Getty Images
Megan Fox und Brian Austin Green
Brian Austin Green und Megan Fox
Paul A. Hebert/Getty Images
Brian Austin Green und Megan Fox
Megan Fox, Schauspielerin
Frazer Harrison/Getty Images
Megan Fox, Schauspielerin
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Deutschlandpremiere von "Transformers - Die Rache"
Getty Images
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Deutschlandpremiere von "Transformers - Die Rache"
Megan Fox und Brian Austin Green
Andreas Rentz/Getty Images for Paramount Pictures International
Megan Fox und Brian Austin Green
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Premiere von "Eagle Eye"
Getty Images
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Premiere von "Eagle Eye"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de