Enrique Martín Morales, vielen wohl eher unter seinem Künstlernamen Ricky Martin (37) bekannt, hat nun offensichtlich den ersten Schritt zu einem Outing gemacht.

Seit fast einem ganzen Jahrzehnt, wird jetzt schon gemunkelt und vermutet, dass der Latino-Sänger eigentlich nicht auf Mädels steht.

Er selbst ist zwar schon Vater eines Zwillingspärchens, die allerdings per künstlicher Befruchtung gezeugt wurden und somit nicht zu 100% seine leiblichen Kinder sind. Der puerto-ricanischen Zeitschrift „TV aqui“ sagte der 37-Jährige nun, dass er verliebt sei und sein Herz „einer Frau oder einem Mann gehören könnte“. Dies klingt schon um einiges konkreter, als ein Satz, den er vor 4 Jahren in einer US-Talkshow sagte und damit neue Gerüchte anheizte: „Ich glaube, Sexualität ist etwas, dass jeder auf seine eigene Weise erleben sollte. Das ist alles, was ich darüber zu sagen habe.“

Ob nun ein endgültiges Outing folgt, bleibt abzuwarten.

Jwan Yosef und Ricky Martin bei der 70. Verleihung der Emmy Awards
Getty Images
Jwan Yosef und Ricky Martin bei der 70. Verleihung der Emmy Awards
Enrique Iglesias und Ricky Martin im März 2020 in Kalifornien
Getty Images
Enrique Iglesias und Ricky Martin im März 2020 in Kalifornien
Ricky Martin und Jwan Yosef mit ihren Söhnen
Getty Images
Ricky Martin und Jwan Yosef mit ihren Söhnen
Jwan Yosef und Ricky Martin im September 2018
Getty Images
Jwan Yosef und Ricky Martin im September 2018
Jwan Yosef und Ricky Martin im April 2017 in Los Angeles
Getty Images
Jwan Yosef und Ricky Martin im April 2017 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de