Nachdem Steven Tyler vor kurzem bei einem Konzert von der Bühne gestürzt ist, sagen Aerosmith den Rest ihrer Tour nun ab.

Der 61-jährige Rock-Opa hat sich bei seinem Sturz die Schulter gebrochen. Außerdem musste er mit 20 Stichen am Hinterkopf genäht werden. Steven sei sehr dankbar, dass er sich nicht den Hals gebrochen habe. „Ich habe grade den Tyler-Shuffle getanzt. Es hat gezwickt und gezwackt statt, funktioniert. Dann bin ich ausgerutscht…“, so der Aerosmith-Frontmann.

Nach der Tragödie ist er jedoch trotzdem noch zu Scherzen aufgelegt. So sagte er, dass er bisher 1000 Auftritte hatte und dabei lediglich vier Mal von der Bühne gefallen sei. Das sei doch kein schlechter Schnitt.

Steven Tyler bei der Celebrity Fight Night im März 2018
Getty Images
Steven Tyler bei der Celebrity Fight Night im März 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de