Mit einem komplizierten Nachnamen hat man es nicht leicht, immer wieder haben Leute große Probleme ihn richtig auszusprechen. Bei Model und Schauspielerin Milla Jovovich (33) ist es sogar noch komplizierter: Sie hat nämlich oftmals Schwierigkeiten, ihn selbst richtig über die Lippen zu kriegen.

Zumindest wenn sie ein paar Gläschen Alkohol getrunken hat, verspricht sie sich des Öfteren, wenn sie versucht ihren Nachnamen zu sagen. "Es ist oft der Fall, dass sogar ich selbst an einem bestimmten Punkt am Abend Schwierigkeiten habe, meinen eigenen Nachnamen auszusprechen. Das ist gänzlich unverständlich", so die 33-Jährige in einem Interview. Damit entschuldigt sie wohl jeden, der bei ihrem Nachnamen ins Stottern kommt.

Milla Jovovich dreht übrigens gerade einen Film, bei dem sie ausnahmsweise mal nicht superschlank und top fit auftreten wird: „Es ist schön, auch mal eine normale Frau in ihren Flitterwochen zu spielen. Ich dachte, dass es in Ordnung ist, wenn ich für diesen Film nicht abspecke. Ich musste eben keine Top-Figur haben..." Gut, dass sie trotz ihres Erfolges und ihrer Schönheit noch so bodenständig geblieben ist und sich auch mal traut, nicht mit Modelkörper aufzutreten.

Schauspielerin Milla Jovovich beim Filmfestival in Cannes, 2019
Andreas Rentz/Getty Images
Schauspielerin Milla Jovovich beim Filmfestival in Cannes, 2019
Milla Jovovich bei der Premiere von Hellboy" in New York, April 2019
Getty Images
Milla Jovovich bei der Premiere von Hellboy" in New York, April 2019
Milla Jovovich, Schauspielerin
Getty Images
Milla Jovovich, Schauspielerin
Schauspielerin Milla Jovovich bei der amfAR-Gala 2019
Getty Images
Schauspielerin Milla Jovovich bei der amfAR-Gala 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de