So hübsch, so jung, so erfolgreich - so einsam? Emma Watson (19) hat tatsächlich Angst, total zu vereinsamen, wenn die Dreharbeiten zu dem letzten Harry Potter-Teil Mitte nächsten Jahres abgeschlossen sein werden. Da sie einen großen Teil ihres Lebens mit den Darstellern am Set verbracht hat, hat sie kaum andere Freunde als ihre Kollegen, wie zum Beispiel Daniel Radcliffe (20) und Rupert Grint (20).

Emma sagt: „Daniel und Rupert sind wie meine Brüder. Ich liebe sie. Ich war sogar in Tom Felton (21) verknallt, der den Draco Malfoy spielt. Das hat jeder am Set mitbekommen. Leider war er nicht an mir interessiert.“

Arme Emma. Man kann sich gut vorstellen, was es bedeutet, so viel Zeit mit Menschen zu verbringen, die einem ans Herz gewachsen sind - und dann ist diese Zeit einfach vorbei. Allerdings hat Emma schon große Pläne für die Zukunft. Sie will in den USA an der Brown Universität studieren und freut sich sogar darauf. Ein neues Job-Angebot gibt es auch: Sie soll in der Neuauflage des Klassikers „Cinderella“ mitspielen.

Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de