Vielleicht hat sie nach ihrem peinlichen Auftritt bei der Wahl zur Miss Universe gemerkt, dass es mit der Gesangskarriere wahrscheinlich nichts werden wird und als Schauspielerin möchte sie irgendwie auch keiner haben. Daher hat Heidi Montag (22) jetzt erst einmal neue Pläne, bevor sie das mit dem Singen noch mal probiert. Die 22-Jährige möchte jetzt nämlich ein Baby von ihrem Mann, Spencer Pratt (26).

Das verriet zumindest die Schwester von Spencer. Die Initiative geht angeblich von Heidi aus, denn sie fühle sich bereit eine Familie zu gründen und sei total im „Baby Fieber“.

Wenigstens wissen die beiden, wie das mit dem Kinder kriegen funktioniert, denn sie lassen keine Gelegenheit aus, der Presse mitzuteilen wie unglaublich der Sex ist, den sie haben… Ob das dann auch noch so super klappt, wenn erstmal einen kleines Baby im Haus ist, das 24 Stunden am Tag umsorgt werden will? Aber auch da hat Heidi schon einen Masterplan, denn anscheinend hat sie vor, ihren Mann dann zum Hausmann umzumodeln – schließlich sieht sie sich als die Nachfolgerin von Britney Spears und die Karriere muss auch mit Kind in Gang gebracht werden:

„Ich bin mit Britney Spears aufgewachsen. Ich möchte gerne so sein wie sie, so karrieremäßig und so. Die Welt ist reif für den nächsten Popstar und ich bin eine neue Popstar-Galaxy.“ So Heidi

Na dann mal los.

Spencer Pratt und Heidi Montag
Getty Images
Spencer Pratt und Heidi Montag
Heidi Montag, Spencer Pratt und Sohnemann Connor
Getty Images
Heidi Montag, Spencer Pratt und Sohnemann Connor
Heidi Montag, Spencer Pratt und ihr Sohnemann
Getty Images
Heidi Montag, Spencer Pratt und ihr Sohnemann
Spencer Pratt im Juni 2019 in New York
Getty Images
Spencer Pratt im Juni 2019 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de