Wir erinnern uns daran, dass vor einigen Wochen zum bereits zweiten Mal Nacktbilder der süßen Vanessa Hudgens im Netz auftauchten. Dass die Bilder wirklich den Disney-Star zeigen, daran schien nie ein Zweifel zu bestehen denn das Management schritt zwar sofort ein, stritt jedoch nicht ab, dass die Bilder Vanessa Hudgens (20) zeigten.

Wie aber geht es Vanessa selbst mitlerweile? Immerhin haben viele Menschen sehr private Bilder von ihr gesehen. Die Schauspielerin sagte nun in einem Interview, sie fände es frustrierend, dass die Menschen diese Bilder nicht vergessen könnten. Die „High School Musical“-Darstellerin erzählte der Zeitschrift „Allure“: „Es ist einfach ein bedauerliches Missgeschick gewesen und seit diesem Tag hassen mich die Menschen dafür. Dabei ist es je nicht so als sei es damals meine Entscheidung gewesen, diese Bilder der ganzen Welt zu zeigen.“

Trotzdem wird Vanessa nun damit leben müssen, dass die Bilder, die sie nackt zeigen, im Netz zu sehen sind. „Es ist so unangenehm und frustrierend und wann immer mich jemand fragt, ob ich mich in einem Film ausziehe, sage ich nach wie vor „Nein“. Und dann kommt’s: ‚Was? Dabei hast du dich doch schon nackt gemacht!‘“.

Eine einzige Sache kann die Schauspielerin der ganzen Geschichte abgewinnen: Wenigstens können andere aus dieser Sache lernen und es besser machen!

Ashley Tisdale, Zac Efron und Vanessa Hudgens im Mai 2008 in Salt Lake City
Getty Images
Ashley Tisdale, Zac Efron und Vanessa Hudgens im Mai 2008 in Salt Lake City
"High School Musical"-Cast im Mai 2006
Getty Images
"High School Musical"-Cast im Mai 2006
Vanessa Hudgens und Austin Butler im Januar 2019
Getty Images
Vanessa Hudgens und Austin Butler im Januar 2019
Vanessa Hudgens und Austin Butler
Getty Images
Vanessa Hudgens und Austin Butler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de