Nach dem peinlichen Ausrutscher von Kanye West (32) bei den diesjährigen MTV Video Music Awards, dem ausgerechnet die Rede von Taylor Swift (19) zum Opfer fiel, zeigt sie sich nun sehr dankbar für die Unterstützung, die sie von ihren Fans und vielen prominente Persönlichkeiten erhalten hat.

Taylor erklärt: „Ich fühle mich sehr glücklich und gesegnet. Künstler, von denen ich nicht einmal gedacht hätte, dass sie wissen wer ich bin, haben mich unterstützt. Ich bin am nächsten Tag aufgewacht und hatte Blumen in meinem Hotelzimmer, die mir Janet Jackson (43) geschickt hat!“

Auch bei ihrer Kollegin Kelly Clarkson (27) bedankt Taylor sich. Sie war direkt nach dem Zwischenfall für sie da und tröstete sie. „Kelly ist einfach super, eine wirklich tolle Persönlichkeit. Ich würde gerne mal mit ihr arbeiten.“

Zu was so eine Unterbrechung nicht alles gut sein kann…

Taylor Swift bei den American Music Awards 2019
Getty Images
Taylor Swift bei den American Music Awards 2019
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Camila Cabello, Sängerin
Getty Images
Camila Cabello, Sängerin
Familienmitglieder von Michael Jackson bei seiner Trauerfeier 2009
Getty Images
Familienmitglieder von Michael Jackson bei seiner Trauerfeier 2009
Narvel Blackstock, Reba McEntire, Kelly Clarkson und Bandon Blackstock
Getty Images
Narvel Blackstock, Reba McEntire, Kelly Clarkson und Bandon Blackstock


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de