Auch wenn die Perspektive anderes vermuten lässt: Lily Allen ist nicht geschrumpft...

Lily Allen (24) verriet jetzt in einem Interview, wie schwer es manchmal sein kann auf der Bühne performen zu müssen Das trifft vor allem dann zu, wenn der Körper einfach nicht mitspielen will. Bei einem Konzert in Seattle hatte es die Sängerin ganz unglücklich erwischt und sich übel den Magen verdorben. Sie musste ständig auf die Toilette rennen, aber die Fans warteten darauf, dass es endlich losging. Da Lily ein Profi ist, riss sie sich zusammen – und es wurde das schlimmste Konzert ihres Lebens.

„Ich hatte Durchfall, ging aber trotzdem auf die Bühne. Ich musste die ganze Zeit so dringend auf die Toilette, es war furchtbar. Am Ende der Show konnte ich dann endlich auf die Toilette und es wollte gar nicht mehr aufhören. Die Fans vor der Bühne schrien alle `Lil-y Lil-y´ und wollten eine Zugabe… Und ich konnte ja niemanden auf die Bühne schicken der sagt: `Würdet ihr bitte die Klappe halten, sie ist gerade am Sch******, aber es war die Wahrheit.´“ erzählte Lily.

Die 24-Jährige ist froh, dass das bis jetzt ihre einzige Horrorerfahrung auf der Bühne war und sie es geschafft hat, sich nicht noch anderweitig zu blamieren. Das Publikum soll an besagtem Tag allerdings ziemlich enttäuscht gewesen sein, keine Zugabe bekommen zu haben… eine Erklärung gab es keine, Lily war ja beschäftigt!

Lily Allen beim Hyundai Mercury Preis 2018
Getty Images
Lily Allen beim Hyundai Mercury Preis 2018
Lily Allen, Musikerin
Getty Images
Lily Allen, Musikerin
Lily Allen, Sängerin
Getty Images
Lily Allen, Sängerin
Lily Allen im Februar 2019
Getty Images
Lily Allen im Februar 2019
Lily Allen bei den BRIT Awards 2019
Getty Images
Lily Allen bei den BRIT Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de