Zweimal schon klopfte der „Playboy“ an die Tür von Rocker-Tochter Kelly Osbourne (24), um von ihr Nacktfotos zu schießen. Doch die 24–Jährige lehnte jedes Mal ab. Jetzt nannte sie den Grund dafür: Sie schämt sich vor ihrem Vater Ozzy Osbourne (60).

Auch vor ihrem Bruder Jack (23) möchte sich die Sängerin nicht gerne komplett hüllenlos präsentieren. „Es war schon das zweite Mal, dass sie mich gefragt haben und ich lehnte immer ab, weil ich das Gefühl habe, dies sei nicht das Richtige für mich. Falls ich mich jemals dazu entschließen sollte, so etwas zu machen, dann möchte ich, dass es geschmackvoll ist und wunderschön aussieht. Aber trotzdem habe ich abgelehnt – ich würde niemals wollen, dass mein Vater oder mein Bruder Jack ein Magazin öffnen, in dem ich nackt bin“, erklärte sie auf „femalefirst.co.uk“.

Wir dürfen gespannt sein, wie lange ihre Vorsätze wohl halten...

Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Getty Images
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Thomas Niedermueller/Getty Images
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de