Schock für alle Fans von „Anna & die Liebe“, denn die Serie wird bald eine Schauspielerin weniger haben. Jeanette Biedermann (28) kehrt der beliebten Sat.1-Telenovela den Rücken. Ihre Nachfolgerin steht schon fest.

Die letzte Folge mit der Schauspielerin und Sängerin wird im Januar 2010 gedreht und im April ausgestrahlt. Die Sprecherin des Senders, Diana Schardt, bestätigte gegenüber der „Bild“ Jeanettes Ausstieg: „Ja, es stimmt. Jeanette wird sich für ihre geplante Musiktournee 2010 eine Auszeit nehmen. Möglicherweise wird sie danach aber wieder auf den Bildschirm zurückkehren. Wir führen Gespräche mit ihr darüber.“

Fragt sich nur, ob die 28-Jährige tatsächlich zu dieser Telenovela zurückkehrt, wurde doch bereits ihre Nachfolgerin ausgehandelt. Josephine Schmidt (29) wurde schon als Mia Maschke in die Serie eingeführt und wird demnächst die Hauptrolle übernehmen. Sie soll in den kommenden Monaten immer mehr in den Mittelpunkt rücken, ihre Vorgängerin sich dagegen im Hintergrund bewegen.

Achtung, Spoiler!

Jeanette Biedermann soll nach Angaben der „Bild“ in einen Entführungsfall verwickelt werden und mit ihrem Ehemann Jonas Broda, der von Roy Peter Link gespielt wird, der Telenovela den Rücken kehren.

Jeanette Biedermann im August 2017 in München
Getty Images
Jeanette Biedermann im August 2017 in München
Jeanette Biedermann im August 2017 in München
Getty Images
Jeanette Biedermann im August 2017 in München
Jeanette Biedermann im August 2017 in München
Getty Images
Jeanette Biedermann im August 2017 in München
Jörg Weißelberg und Jeanette Biedermann im April 2007 in Berlin
Getty Images
Jörg Weißelberg und Jeanette Biedermann im April 2007 in Berlin
Jeanette Biedermann im Juni 2013 in Berlin
Getty Images
Jeanette Biedermann im Juni 2013 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de