Hollywoodstar Dennis Quaid (55) ist offenbar nur haarscharf einer Festnahme entkommen. Wie mehrere Onlinedienste berichten, soll der Schauspieler in der Nacht zum Donnerstag mit seiner Frau Kimberley und einer Freundin das Restaurant 'Phillippe' in West-Hollywood verlassen, und sich betrunken ans Steuer gesetzt haben.

Beide Frauen sollen bereits im Auto Platz genommen haben, als auch Dennis Quaid hinter das Steuer stieg. Plötzlich kam ein Streifenwagen angefahren und die Beamten forderten den Star umgehend dazu auf, den Wagen sofort zu verlassen. Die Lage spitzte sich zu, denn auch die Paparazzi mischten sich lautstark ein: "Du willst nicht wie Mel Gibson (53) enden", riefen sie Quaid zu.

Gibson war 2006 nach einer wilden Trunkenheitsfahrt verhaftet und zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe und einem Alkohol-Entzug verdonnert worden. Aber wie es so schön heißt: Der Klügere gab in der Tat nach! Dennis Quaid und seine Begleiterinnen ließen sich schließlich von einem Taxi nach Hause fahren.

Dennis Quaid mit seiner Exfrau Kimberly
Katy Winn/Getty Images
Dennis Quaid mit seiner Exfrau Kimberly
Kimberly und Dennis Quaid bei den Golden Globe Awards
Jason Merritt/Getty Images
Kimberly und Dennis Quaid bei den Golden Globe Awards
Dennis Quaid bei der Premiere von "A Dog's Journey"
Getty Images
Dennis Quaid bei der Premiere von "A Dog's Journey"
Dennis Quaid bei den British Academy Film Awards
Jeff Spicer/Jeff Spicer/Getty Images
Dennis Quaid bei den British Academy Film Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de