Erst gestern wurde Busenmodel Katie Price (31) von ihrem Ex-Mann Peter Andre (36) geschieden und schon gibt es wieder Neuigkeiten aus dem Hause Price. Angeblich soll das ehemalige Boxenluder den Cage-Fighter Alex Reid (34) mit gepackten Koffern konfrontiert und ihn aus ihrem Haus geworfen haben. Daraufhin soll der 34-Jähriger zu seiner Mutter geflohen sein. Zu einem Freund soll Reid bereits über seine Zukunftsängste gesprochen haben: "Ich hoffe, wir können zusammen bleiben. Aber wenn nicht, hatte ich eine gute Zeit."

Ist Herzlos-Katie tatsächlich so ein männerfressendes Monster, oder hängt sich doch noch an ihrem Ex? Eine Bekannte der 31-Jährigen sagte: "Die ganze Woche über hat sie immer wieder hysterische Weinkrämpfe gehabt. Es hat sie wirklich schwer getroffen, als die Scheidung durch ging. Äußerlich wirkt sie vielleicht hart, aber die Trennung von Peter hat sie zerbrochen und sie versucht sich selbst davon zu überzeugen, dass die Beziehung mit Alex das ist, was sie braucht." Das klingt doch nach echtem Trennungsschmerz…

Die Beziehung zu dem drei Jahre älteren Cage-Fighter begann im Juli – nur zwei Monate nachdem sich Katie von Peter Andre getrennt hatte. Aber ob Katie in Alex den Richtigen gefunden hat, bleibt fraglich – erst vor kurzem kam raus, dass Alex Reid einen Fetisch hat und sich gerne als Drag-Queen Roxanne verkleidet. Entgegen der coolen Sprüche von Katie, soll das ein echter Streitpunkt innerhalb der Beziehung sein.

Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Katie Price mit ihrem Sohn Harvey
Getty Images
Katie Price mit ihrem Sohn Harvey
Katie Price und Kieran Hayler in London 2016
Jeff Spicer/Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler in London 2016
Alex Reid, Boxer
Getty Images
Alex Reid, Boxer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de