Fassungslosigkeit beim „Supertalent 2009“! Lange schwarze Locken, viel nackte Haut und ein Hauch Stoff, der nur das allernötigste bedeckt – das könnte zumindest bei Frauen ein Traum sein! Doch anstatt den Juroren knisternde Erotik zu vermitteln, irritierte der Auftritt des 54-jährigen Stefan Choné die Jury doch sehr. Allen voran Sylvie van der Vaart (31) (31) konnte ihre Fassungslosigkeit nicht so recht verbergen.

Doch was spielte sich auf der Supertalent-Bühne ab? Der 54-Jährige Verkäufer Stefan Choné hält sich für extrem talentiert und will der Jury seine besonderen Fähigkeiten zeigen: Er strippt! Eigentlich ist Striptease die Kunst, sich auf erotische Art und Weise zu entkleiden, doch das scheint der Kandidat nicht so recht verstanden zu haben. Etwas wackelig und ungelenk versucht der 54-Jährige seine Kleider abzulegen und steht nach kurzer Zeit im beigen Tanga-Höschen vor der Jury. Der Tanga schneidet in die Hüfte und der Bauch könnte auch ein bisschen weniger sein. Doch damit nicht genug: Stützstrümpfe „perfektionieren“ das Outfit des Verkäufers. Ein klarer Fall von Selbstüberschätzung!

Aber das interessiert den Kandidaten nicht. Er lässt eindrucksvoll die Hüften kreisen und sprüht nur so vor Selbstvertrauen. Sylvie fand genau die passenden Worte für diesen Auftritt – Ihr nüchterner Kommentar: "Das ist kein Talent! Das ist Ekelhaft!" Auch wenn man das netter hätte sagen können, so hat sie da vielleicht nicht ganz unrecht.

Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance", Show sieben
Michael Gottschalk/Getty Images
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance", Show sieben
Sylvie Meis, Moderatorin
Florian Ebener / Freier Fotograf / Getty Images
Sylvie Meis, Moderatorin
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Marianne Rosenberg, Mieze Katz, Prince Kay One und Dieter Bohlen bei DSDS, 2014
Getty Images
Marianne Rosenberg, Mieze Katz, Prince Kay One und Dieter Bohlen bei DSDS, 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de