Robert Pattinson (23) ist zwar selbst ein Vorbild für viele junge Menschen, doch auch der Schauspieler selbst hat ein Idol. Der Twilight-Star vergöttert den US-Schauspieler James Dean (†24). Für seine Rolle in dem Vampir-Streifen wollte Robert sogar die Stimme der Schauspiellegende imitieren.

„Ich habe für die Rolle als Edward Cullen den Akzent von James Dean kopiert“, erklärte der Beau, „ich wollte schon immer seine Stimme haben. Ich glaube, deshalb hat es auch funktioniert, jeder liebt ein bisschen von James Dean.”

Auch äußerlich ähneln sich die beiden Berühmtheiten. Vor allem sein Filmcharakter weist Gemeinsamkeiten mit James Deans Rolle in dem Film „…denn sie wissen nicht, was sie tun“ auf. Der Meinung ist auch Robert: „'… denn sie wissen nicht was sie tun' hatte für mich einen großen Einfluss auf den ‘Twilight‘-Film. Er beeinflusste ganz klar den Look von Edward – die Haare und so. Edward hat viele Züge und Eigenarten von James Dean.”

James Dean starb 1955 im Alter von nur 24 Jahren bei einem Autounfall.

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
James Dean im Jahre 1950
Getty Images
James Dean im Jahre 1950


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de