Die News um Katie Price (31) reißen nicht ab. Erst das Hin und Her mit ihrem Ex Peter Andre (36), dann das Fetisch-Outing ihres Lovers Alex Reid (34) und dann wirft sie ihn doch glatt noch zuhause raus. Doch Katie will nicht um jeden Preis im Mittelpunkt stehen und sagte nun in einem Interview, dass sie sich sofort aus der Öffentlichkeit ziehen würde, falls sich die Leute nicht mehr für ihr Leben interessieren würden…

"Ich werde in den Ruhestand gehen, sobald ich die Menschen langweile. Aber dank der Öffentlichkeit halte ich mich hier. Sie sind der Grund dafür, dass ich weitermache.", sagte das ehemalige Boxenluder in einem Interview. Und die Öffentlichkeit scheint sehr an ihr interessiert zu sein: vor kurzem artete eine Autogrammstunde Katies völlig aus. Eigentlich sollte die 31-Jährige in London ihr Buch "Standing Out: My Look, My Style, My Life" präsentieren und signieren, doch die Fans rasteten völlig aus. Viele der 2.000 Katie-Fans warteten über neun Stunden auf ihr Idol. Als Katie dann kam, verwüsteten die Fans beinahe das Geschäft. Drängeleien, Pöbeleien und Geschubse waren an der Tagesordnung – Die Fans wollten um jeden Preis ein Autogramm ergattern.

Seit ihrer Ehe mit Peter Andre und der Scheidung vor kurzem, erregt das ehemalige Busenmodel immer wieder große Aufmerksamkeit. Nicht zuletzt die Beziehung zu Cage-Fighter Alex Reid tat ihr übriges zum Bekanntheitsgrad der 31-Jährigen dazu.

Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Robocop"
Getty Images
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Robocop"
Katie Price mit Sohn Harvey und Kieran Hayler im Jahr 2013
Getty Images
Katie Price mit Sohn Harvey und Kieran Hayler im Jahr 2013
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Harvey und Katie Price
Getty Images
Harvey und Katie Price


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de