Wer auf der Suche nach einer exklusiven Immobilie mit einer besonderen Geschichte ist und zusätzlich auch noch das nötige Kleingeld besitzt, der sollte sich auf den Weg in die Metropole New York machen. Dort bietet sich die einmalige Chance, den letzten Wohnsitz des am 22. Januar 2008 verstorbenen Heath Ledger (†28), anzumieten.

Das Apartment liegt in der Bromme Street und verfügt über drei Schlafzimmer, zwei Bäder, eine Gourmet-Küche und einen Balkon, von dem aus man das Herz des Szeneviertels Soho überblicken kann. Dort hat es sich gut gehen lassen, wenn er nicht gerade einen seiner Filme drehte.

Die Miete für die großräumige Wohnung beträgt derzeit stattliche 25.000 $ im Monat. Der an einer Überdosis verstorbene Ledger bezahlte für die Wohnung noch 3.000 $ weniger. Die zahlreichen Interessenten werden den Preis in Zukunft aber wohl noch in ungeahnte Höhen treiben denn immerhin würde wahrscheinlich so mancher gerne mal in einer Wohnung leben, in der auch schon ein bekannter Star gewohnt hat.

Mark Wahlberg und Penny Marshall am Set von "Renaissance Man"
Getty Images
Mark Wahlberg und Penny Marshall am Set von "Renaissance Man"
Jake Gyllenhaal in Los Angeles
Getty Images
Jake Gyllenhaal in Los Angeles
Blake Lively und Ryan Reynolds
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds
Michelle Williams bei der Premiere von "After the Wedding" im Januar 2019
Getty Images
Michelle Williams bei der Premiere von "After the Wedding" im Januar 2019
Michelle Williams und Heath Ledger
Getty Images
Michelle Williams und Heath Ledger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de