Bei einer Charity-Veranstaltung zugunsten von Kindern verlor Lily Allen (24) im wahrsten Sinne des Wortes den Boden unter den Füßen und legte sich lang. Die „Smile“-Sängerin sollte auf der Bühne performen und verlor kurz vor ihrem Auftritt auf einer Treppe das Gleichgewicht.

Lily verletzte sich am Knöchel, als sie ihren Koffer die Treppe hinuntertragen wollte. Sie bestand aber trotzdem darauf, die Bühne in der Londoner Royal Albert Hall zu betreten und für die „Charity Children In Need“-Organisation den Beatles-Song „Hey Jude“ zu singen. Mit dabei waren außerdem Paul McCartney (67), Take That und Robbie Williams (35).

Lily humpelte während ihrer gesamten Performance, doch die 24-Jährige war tapfer genug, um den Auftritt voll durchzuziehen.

Lily Allen bei den BRIT Awards 2019
Getty Images
Lily Allen bei den BRIT Awards 2019
Lily Allen beim Hyundai Mercury Preis 2018
Getty Images
Lily Allen beim Hyundai Mercury Preis 2018
Lily Allen, Musikerin
Getty Images
Lily Allen, Musikerin
Lily Allen in London
Getty Images
Lily Allen in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de