Ashton Kutcher (31) musste seine Ehefrau Demi Moore (47) verteidigen. Nach Angaben des Promi-Bloggers Perez Hilton besuchten der Schauspieler und seine Liebste eine After-Party seines Broadway-Stücks „24 Hour Plays“, als ein Gast sich über die Beziehung der beiden ausließ.

Ein Beobachter teilte mit: „Demi und Jennifer Aniston saßen glücklich in der VIP-Lounge zusammen, als dieser Typ ganz offensichtlich begann, sich über Demi und Sachen wie ihre Beziehung zu einem jüngeren Mann lustig zu machen.“ Ihr Ehemann soll aber schleunigst dazu geeilt sein und den Mann zur Rede gestellt haben. „Es ging lange Zeit so weiter. Ashton hörte es und ging auf ihn zu. Zuerst dachte er, der Typ würde es nicht ernst meinen, doch dann realisierte er, dass er wirklich so meinte“, so die Quelle.

Der 31-Jährige soll anschließend außer sich vor Wut gewesen sein, während Demi peinlich berührt die Party verließ. „Es ging wirklich heiß her, niemand wusste, was er machen sollte“, erklärte der Beobachter.

Das Paar musste sich in der Vergangenheit schon öfters mit Negativschlagzeilen bezüglich ihres Altersunterschiedes auseinandersetzen. Doch die Lästereien festigen ihre Liebe nur noch mehr.

Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Ashton Kutcher und Mila Kunis
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis
Ashton Kutcher und Mila Kunis
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de