Für seine Rolle als Jacob im zweiten Teil von Twilight musste Taylor Lautner (17) dicker werden. Ganze 15 Kilos sollte er schwerer sein. Taylor, der in New Moon seinen nackten Oberkörper zeigt, fand es ziemlich schwer einfach so zuzunehmen.

Sein Geheimrezept, um schließlich mehr auf den Rippen zu haben, waren Protein-Shakes, gezieltes Essen und hartes Training. Der Schauspieler hielt eisern durch und schaffte es, sich einen Traumbody anzueignen. Gegenüber dem Boston Globe gestand der 17-Jährige: „Ich habe versucht zuzunehmen. Ich wusste, wenn ich zu oft ins Sportstudio ginge, würde ich eher abnehmen. Ich war wirklich sehr motiviert hinzugehen, aber die Sache mit dem gezielten Essen war echt hart. Im Prinzip habe ich alle zwei Stunden etwas gegessen. Ich habe immer einen kleinen Beutel mit Fleischpasteten, rohen Mandeln und Süßkartoffeln dabei gehabt."

Das Resultat kann sich sehr gut sehen lassen. Das wird auch Taylor selbst wissen, schließlich wurde er bereits mehrmals für seinen durchtrainierten Körper gelobt.

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2015
Getty Images
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2015
Taylor Lautner, Kristen Stewart, Stephenie Meyer und Robert Pattinson auf einer Filmpremiere 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart, Stephenie Meyer und Robert Pattinson auf einer Filmpremiere 2012
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de