Das sieht ja ganz danach aus, als habe Robbie Williams (35) den Käufer für sein „Häuschen“ im englischen Wiltshire schon gefunden. Niemand geringeres als der Formel 1-Weltmeister Jenson Button will das schmucke Heim des Popstars kaufen. Robbie waren die Kosten für die Pflege und Instandsetzung seines Anwesens zu teuer geworden, weshalb er sich von der Bleibe trennen, und wieder nach Los Angeles ziehen will.

Was dem einen zu teuer, ist dem anderen in diesem Fall scheinbar gerade gut genug. Jenson Button jedenfalls scheint sich vor den laufenden Kosten nicht zu scheuen und hat nun Berichten zu Folge ein Angebot von 6 Millionen Pfund für das Anwesen vorgelegt. Ob Robbie da mitzieht? Immerhin kaufte er das Haus vor einem Jahr für fast 8,5 Millionen Pfund, das wäre für den Sänger ein großer Verlust!

„Jenson hat darüber nachgedacht, etwas zu mieten aber nun will er das Haus kaufen. Für ihn wäre es perfekt“, erzählte ein Freund des Rennfahrers. Und dass er das Haus nun für den Schnäppchenpreis bekommt, sieht gar nicht so schlecht aus denn angeblich hofft Robbie auf einen schnellen Verkauf um den kalten Winter schon in L.A. verbringen zu können.

Robbie Williams bei einem Benefiz-Fußballturnier
Lynne Cameron/Getty Images
Robbie Williams bei einem Benefiz-Fußballturnier
Jenson Button und Brittny Ward an Halloween 2018
Getty Images
Jenson Button und Brittny Ward an Halloween 2018
Jenson Button
Getty Images
Jenson Button


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de