Viele Stars lassen an sich herum schnippeln. So jetzt auch Kelly Osbourne (25). Bei ihr handelt es sich aber nicht etwa um eine Schönheitsoperation. Der Eingriff dient ihrer Gesundheit. Sie leidet an einer Zehenfehlstellung.

"Ich habe Plattfüße und irgendwann in meinen 25 Lebensjahren sind die Knorpel in beiden Zehgelenken kaputt gegangen", so die Gequälte in den Medien. "Meine Ärzte rieten mir zu einer Operation. Ich lehnte ab, weil ich glaube, wenn man erst mal anfängt an Dingen herum zu schneiden, gibt das nur noch mehr Probleme und es war ja nicht so schlimm." Allerdings verschlimmerte sich das Fuß-Problem während der US-Show "Dancing with the Stars". "Der Arzt sagte im Grunde: 'Wir haben es dir ja gesagt. Das wäre nicht so schlimm, wenn du die OP hättest machen lassen.' Also werde ich es wohl nach der Show machen lassen."

Bis dahin bekommt sie schmerzstillende Spritzen, allerdings scheinen die nicht wirklich zu helfen. Die "Tänzerin" twitterte: "Die Injektion in meinen Fuß ist jetzt komplett aufgebraucht. Ich hab so große Schmerzen, ich könnte kotzen." Tja, du wolltest ja nicht hören, liebe Kelly!

Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Kelly Osbourne, 2018
Getty Images
Kelly Osbourne, 2018
Kelly, Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2019
Getty Images
Kelly, Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de