Vampir-Schnuckel Robert Pattinson (23) verzaubert mit seiner Rolle als schöner Blutsauger Edward Cullen Millionen von weiblichen Fans. Jetzt verriet er aber in einem Interview in einer Talkshow, dass er eigentlich gar kein Vampir-Fan sei.

„Ich habe mir zwar mal ein paar Filme angeguckt, aber umgehauen haben die mich nicht“, so der 23-Jährige. Lächerlich fand er es vor allem auch, dass Edward im Film so schön dargestellt wird, dass es sogar schmerzhaft sei ihn anzuschauen. Damit kann sich Robert nämlich gar nicht richtig identifizieren. Dabei spielt er seine Rolle doch so perfekt. Doch schon beim Casting von Twilight viel es dem Schauspieler sichtlich schwer, sich mit dieser Art von Film anzufreunden. Er sagte: „Es war total peinlich, überhaupt zum Casting zu gehen. Ich habe gedacht, ich mache mich da zum absoluten Vollidioten, wenn ich einen auf George Clooney mache.“

Immerhin hat Robert Pattinson die Rolle bekommen und wurde selbst zu einem der sexiesten Männer der Welt. Doch das Vorsprechen habe nur funktioniert, weil er sich vorher darauf vorbereitete: „Ich habe vorher zum ersten Mal eine viertel Tablette Valium genommen.“

Na mittlerweile wird er sich wohl mit seiner Rolle angefreundet haben, die ihm weltweit berühmt machte. Derzeit ist Robert in New Moon, dem zweiten Teil von Twilight, in den Kinos zu sehen.

Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Getty Images
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Getty Images
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de