Nachdem letzte Woche bekannt geworden war, dass sich das Popsternchen Miley Cyrus (17) mit 17 Jahren ein Tattoo hat stechen lassen und dann auch noch direkt unter der linken Brust, musste sie sich viele Vorwürfe gefallen lassen.

Nun ist raus, was für eine Bedeutung hinter dem tätowierten Schriftzug steckt. „Just breathe“ ist der Slogan einer Mukoviszidose-Stiftung.
Vor etwa drei Jahren starb Mileys Freundin Vanessa an genau dieser Krankheit. Das Tattoo soll Vanessas Andenken bewahren. Denselben Schriftzug hat die Sängerin auch auf dem Hals einer ihrer Gitarren verewigt.

Mit solch einem tiefgründigen Hintergrund des Tattoos haben wohl nicht viele gerechnet. Das ist jedenfalls eine bessere Idee, als sich den Namen des Freundes tätowieren zu lassen, wie Miley es bei ihrem Ex Justin Gaston schon geplant hatte.

Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Vanity Fair Oscar Party 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Vanity Fair Oscar Party 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de