Die Musikauswahl war wohl ein Griff ins Klo! Rihanna (21) stürmte aus einem Londoner Club, nachdem der DJ einen Chris Brown (20)-Song aufgelegt hatte. Verständlicherweise war die Party da für sie gelaufen. Ein Augenzeuge berichtete dem britischen Daily Mirror:

„Sie hörte sofort auf zu tanzen, ging zu ihrem Tisch und sagte zu ihren Begleitern, dass die Party jetzt vorbei ist. Es war wirklich blöd vom DJ. Rihanna hat sich auf die Party gefreut, aber ihre gute Laune war weg, als der Song lief. Sie konnte nicht glauben, wie unsensibel der DJ war. Sie denkt, er hat das nur gemacht um eine Reaktion von ihr zu bekommen.“ Also wirklich, die Reaktion hätte sich der Mann hinter den Plattentellern ja wohl denken können!

Eigentlich sollte Rihanna der Ehrengast auf der Album-Vorstellung eines Musiker-Kollegen sein. Die Party-Macher dürften über den unsensiblen DJ wenig begeistert gewesen sein, immerhin vergraulte er der den wichtigsten Gast des Abends.

Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de