Sex and the City-Ikone Sarah Jessica Parker (44) hatte offensichtlich ein tierisches Erlebnis während der Dreharbeiten zu ihrem neuen Film „Haben Sie das von den Morgans gehört?“. Denn in einer Szene sollte sie eine Kuh melken, was sich allerdings als kleine Katastrophe entpuppte.

Die zierliche Schauspielerin wurde nämlich von dem Tier getreten und zeigte auch in diesem Streifen ihre Abneigung für alles Ländliche. Schon in Sex and the City war es ihrem Seriencharakter Carrie Bradshaw ein Greul, mit ihrem Serienliebhaber Aidan Shaw in dessen Landhütte zu fahren. Gegenüber dem Magazin Parade erklärte sie: „Ich habe es nicht gerade genossen, eine Kuh zu melken oder ein Pferd zu reiten oder ein Gewehr in der Hand zu halten. Ich habe andere Fantasien, keine davon beinhaltet eine Kuh zu melken!“ In Bezug auf ihren Unfall mit dem Tier sagte Parker: „Die Kuh hat mich in der Mitte der Szene richtig getreten und sie haben es einfach drin gelassen. Jeder kann es jetzt sehen. Aber ich konnte die Kuh gut verstehen. Ich gehörte da einfach nicht hin und das wusste sie.“

Trotz des schmerzlichen Erlebnisses habe sie es aber genossen, mit Hugh Grant (49) den Film zu drehen, wie der Star obendrein verlauten ließ. Auch Grant hat sicherlich Gefallen an seiner Filmpartnerin gefunden, schließlich soll sie ihm ja jeden Dienstag die Füße pedikürt haben.

Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick
Getty Images
Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Getty Images
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de