Das neue Supertalent 2009 steht fest: Yvo Antoni (30) und seine Terrier-Hündin PrimaDonna haben gewonnen. Und obwohl Dieter Bohlen (55) den Beiden schon nach ihrem Auftritt im gestrigen Finale als mögliche Gewinner benannt hatte, so war sein Favorit doch jemand anderes.

Der Pop-Titan hätte es gerne gehabt, dass die Opernsängerin Vanessa Calcagno (24) den Casting-Wettbewerb gewinnt. Mit dem Stück „Oh Mio Babbino Caro“ aus der Oper „Gianni Schicci“ von Puccini war sie für Bohlen die herausragenste Stimme des Abends. Und auch die Zuschauer sahen das wohl ähnlich, denn immerhin riefen 13,4 Prozent für die Italienerin an, aber das reichte eben nicht, um zu gewinnen. Auch für Sylvie van der Vaart (31) war Vanessa eine Favoritin. Die Jurorin war auch begeistert von dem swingenden Fensterputzer Davy Kaufmann (40), der mit „I’m Dreaming of a White Christmas“ für weihnachtliche Stimmung im Studio sorgte. Bruce Darnell (52) hingegen war für die Schmuse-Sänger nicht zu haben, er wollte es lieber heiß und wild. So war er Feuer und Flamme für den Feuerkünstler Hannes Schwarz. Der beeindruckte mit einer wirklich gefährlichen und extrem feurigen Show und schreckte auch nicht davor zurück, sich selber in Brand zu setzen.

Doch am Ende hatten ein kleiner Hund und sein Herrchen die Nase vorn. Seht euch die drei Favoriten der Jury noch mal an.

RTL
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de