Juliett Giegler (20), die schwangere Freundin von Ex-Dschungelcamp-Kandidat Nico Schwanz (31), hatte einen schweren Autounfall. Am Montagabend fuhr sie mit ihrem Auto in ein Ortsschild. Das Paar hat nun Angst um das ungeborene Baby.

Mit ihrem BMW 3er Compact wollte Juliett auf einer Landstrasse in Sachsen-Anhalt ein anderes Fahrzeug überholen. Doch plötzlich kam sie mit rund 60 Stundenkilometern von der Strasse ab und raste in das nächstgelegene Ortsschild. Ein Schock für den werdenden Vater! Seine Freundin erlitt laut Bild.de eine Hirnerschütterung, ein Schleudertrauma, mehrere Platzwunden und eine verrutschte Plazenta. „Wir haben schreckliche Angst um unser ungeborenes Kind“, so Nico gegenüber Bild.de.

Juliette, die bereits im fünften Monat schwanger ist, liegt derzeit noch im Krankenhaus. Alle Hoffnungen der beiden liegen nun auf der Gesundheit des Kindes. Man kann dem jungen Glück nur wünschen, dass sich ihr Traum von einer kleinen Familie erfüllt und dem Baby nichts zugestoßen ist.

Nico Schwanz und Katja Kalugina
Getty Images
Nico Schwanz und Katja Kalugina


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de