Lindsay Lohan (23) besuchte im Dezember letzten Jahres Indien, um auf den Menschenhandel dort aufmerksam zu machen. Vor allem Frauen und Kinder werden in dem Land häufig ihren Familien entrissen und verschleppt. Lindsays Aufenthalt wurde mit der Kamera dokumentiert. Der Sender BBC hat jetzt einen Trailer dieser Dokumentation veröffentlicht.

Eine Person soll besonders stolz auf das soziale Engagement von der 23-Jährigen sein. Lindsays Mutter, Dina Lohan, war zumindest ganz aus dem Häuschen. Sie sagte dem People-Magazin: „Es war eine grandiose, lebenswichtige Erfahrung für sie.“ Und weiter schwärmte Dina: „Ich bin so stolz auf Lindsay, dass sie trotz der ganzen Negativschlagzeilen, die die Medien einfach über sie verbreiten, ein so starkes, mitfühlendes, talentiertes Mädchen ist, welche die ganzen Berichte über sich einfach ignoriert. Ich bin so stolz auf sie.“

Hier könnt Ihr Euch Lindsay Lohan in Indien anschauen:

Lindsay Lohan, Karl Lagerfeld und Paris Hilton, 2006
Kevin Winter/Getty Images
Lindsay Lohan, Karl Lagerfeld und Paris Hilton, 2006
Lindsay Lohan und Paris Hilton, 2005
Michael Buckner/Getty Images
Lindsay Lohan und Paris Hilton, 2005
Lindsay Lohan beim Cannes Filmfestival, 2017
Samir Hussein/Getty Images for Armand De Brignac
Lindsay Lohan beim Cannes Filmfestival, 2017
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Florian Ebener / Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de