Das Jury-Urgestein Simon Cowell (50) wird seinen Platz in der Jury von American Idol räumen. Das verkündete Cowell nun auf einer Promo-Tour. Allerdings wird er dem Fernsehpublikum nicht ganz den Rücken kehren, denn der 50-Jährige wechselt kurzerhand einfach nur die Show. Die britische Casting-Show „The X-Factor“ wird demnächst nicht nur in Deutschland (Ausgestrahlt auf VOX) einen Ableger bekommen, sondern soll auch in Amerika ein Hit werden.

Damit das funktioniert, hat man sich mit Cowell demnach prominente Unterstützung ins Boot geholt. In Großbritannien war Leona Lewis (24) als Siegerin aus der Show hervorgegangen und feiert seitdem internationale Erfolge. Nun setzen also auch die Amerikaner auf das Format der neuen Castingshow und auch in Deutschland wird es bald nicht mehr nur „Deutschland sucht den Superstar“ heißen. Für die erste Staffel kann man sich bereits bewerben und ein Jurymitglied steht mit Cheryl Cole (26) bereits fest.

Ob die auch so viel verdienen wird wie ihr Jurykollege Cowell? Der hat für seine Statements bei American Idol bereits 36 Millionen Dollar bekommen – und soll nun sogar nochmal eine Stange mehr Geld erhalten. Jurymitglied müsste man sein.

Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
Heidi Klum und Simon Cowell im April 2016
Getty Images
Heidi Klum und Simon Cowell im April 2016
Leona Lewis bei der Thanksgiving Parade in New York
Getty Images
Leona Lewis bei der Thanksgiving Parade in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de