Eigentlich kennt man Matt LeBlanc (42) als sexy Joey Tribbiani aus der Serie „Friends“. Doch die aktuellsten Bilder des Schauspielers lassen vergessen, wie gut Matt mal aussah. Mit Wampe und grauen Haaren schlich der extrem gealterte Darsteller durch Los Angeles. Was ist mit ihm passiert?

Trägt er diesen Look für eine neue Rolle? Hat er sich einfach gehen lassen? Wir tippen auf letzteres. Nach dem Ende von „Friends“ vor sechs Jahren wollte Matt mit der Spin-Off-Serie „Joey“ an alte Erfolge anknüpfen, was ihm allerdings nicht wirklich gelang. Nach zwei Staffeln wurde die Sendung 2006 wieder abgesetzt. Auch in großen Hollywood-Filmen konnte er, anders als Kollegin Jennifer Aniston (40) nicht Fuß fassen. Der ausbleibende Erfolg hat dem einstigen Serien-Star offenbar zu schaffen gemacht. Vielleicht hilft ihm ja die neue Serie "Episodes" wieder aus dem Form-Tief.

Gegen Stars in lässigen Klamotten haben wir ja im Prinzip nichts einzuwenden, allerdings ist Matt etwas zu lässig. Mit Holzfällerhemd und Doppelkinn erinnert wirklich gar nichts mehr an den sonst so gutaussehenden Joey. Was sagt Ihr zu den Schock-Fotos von Matt LeBlanc?

Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Matt LeBlanc bei einer Pressekonferenz in Los Angeles 2017
Getty Images
Matt LeBlanc bei einer Pressekonferenz in Los Angeles 2017
Matt LeBlanc beim "Episodes"-Screening in Los Angeles 2018
Getty Images
Matt LeBlanc beim "Episodes"-Screening in Los Angeles 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de