In den letzten Jahren gab es einige Serienhighlights. Von Arzt-Serien über Vampir-Shows bis hin zu typischen Frauengeschichten war alles dabei. Welche Serie hat Euch in den letzten zehn Jahren aber am meisten überzeugt?

Vielleicht war es „Buffy – The Vampire Slayer“? Sarah Michelle Gellar (32) spielte die Rolle der starken Frau geradezu perfekt. Mit witzigen Sprüchen und dunklen Geschöpfen der Nacht schaffte es Buffy, sich über sieben Staffeln im oberen Rang der erfolgreichsten TV-Serien zu behaupten. Auch in „Charmed – Zauberhafte Hexen“ ging es um Dämonen, die von den drei Hexen-Schwestern vernichtet wurden. Trotz des Rauswurfs von Shannon Doherthy (38) nach der dritten Staffel konnte die Serie weiterhin bei den Fans punkten. Mit Rose McGowan (36) hatten die Produzenten ja auch einen ehrwürdigen Ersatz gefunden. Nicht so gut lief es zum Schluss für „O.C. California“. Nur die erste Staffel erzielte den erhofften Erfolg, alle weiteren Serienjahre konnten soeben bestehen. Nach dem Serientod der Hauptfigur Marissa Cooper, gespielt von Mischa Barton (23), sanken die Zuschauerzahlen immer weiter nach unten bis es schließlich zum Serien-Aus nach der vierten Staffel kam.

Mehr Erfolg dagegen hatten die Macher von „Sex and the City“. Seitdem Carrie Bradshaw, gespielt von Sarah Jessica Parker (44), mit ihren drei New Yorker Freundinnen ganz unverblümt über Männer und ihre sexuellen Vorlieben plauderte, wurde damit auch in nachfolgenden Frauen-Serien der Weg freigegeben, Tabuthemen öffentlich zu behandeln. Auch die Kinoversion landete – ganz wie erwartet – einen Volltreffer. Die zwei Hauptfiguren aus „Gilmore Girls“ konnten ebenfalls mit allerhand Konversationen punkten, wenn auch eher intellektueller Natur. Die Drehbuchautoren hatten sogar mehr zu tun als in anderen TV-Serien, denn es wurden dank der zwei Quasselstrippen Rory und Lorelei doppelt so viel Text benötigt wie in anderen Produktionen. Auch die Hit-Show „Friends“ gehört sicherlich zu eine der beliebtesten Serien der letzten Jahre. Ganze zehn Staffeln lang konnten Rachel, Monica, Joey, Phoebe, Ross und Chandler mit lustigen Sprüchen und emotionalen Momenten die Zuschauer überzeugen. Auch „Desperate Housewives“,„Dawson’s Creek“ und „King of Queens“ gehören zweifellos in die Sparte der beliebtesten Serien.

Welche Serie war denn nun Euer absoluter Favorit?

Freddie Prinze Jr. und Sarah Michelle Gellar im Juni 2000
Getty Images
Freddie Prinze Jr. und Sarah Michelle Gellar im Juni 2000
Der Cast von "Desperate Housewives" im April 2012
Getty Images
Der Cast von "Desperate Housewives" im April 2012
Der Cast der US-Sitcom "Friends"
Getty Images
Der Cast der US-Sitcom "Friends"
Joshua Jackson und Diane Kruger
Getty Images
Joshua Jackson und Diane Kruger
Der Cast von "Gilmore Girls"
Getty Images
Der Cast von "Gilmore Girls"
Kyle Maclachlan, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Chris Noth, Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall
Getty Images
Kyle Maclachlan, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Chris Noth, Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de