Nun ist es entschieden: Der neue Conan wird Jason Momoa (30). Damit hat Twilight-Star Kellan Lutz (24) leider den Kürzeren gezogen.

Millennium Films, Lionsgate und Paradox Entertainment, die die Filmrechte besitzen, haben sich einstimmig für den "Stargate: Atlantis"-Star entschieden. Damit wird Momoa die Hauptrolle in der Neuauflage des Films „Conan der Barbar“ übernehmen. Angeblich konnte er den deutschen Regisseur Marcus Nispel (46) durch seine Probeaufnahmen überzeugen. Auch Kellan hätte gerne das Schwert in Schwarzenegger-Manier geschwungen, zog nun aber bedauerlicherweise den Kürzeren. Unterdessen hat Momoa angefangen, wie verrückt zu trainieren, um auch seinen Körper der Rolle anzupassen. Bisher hat das Ex-Model fast nur im TV-Bereich gearbeitet und möchte sich nun auch auf der großen Leinwand beweisen.

In knapp zwei Monaten geht’s in Bulgarien mit dem Dreh los. Nachdem Paradox die Neuauflage des Conan-Epos schon zwei Mal verschoben hat, hoffen wir, dass es nun endlich klappt. Im Gespräch für die Rolle von Conans Vater ist übrigens Mickey Rourke (58). Wir werden sehen, was daraus wird.

"Aquaman"-Cast in Los Angeles, Dezember 2018
Kevin Winter/Getty Images
"Aquaman"-Cast in Los Angeles, Dezember 2018
Kit Harington und Rose Leslie bei den Olivier Awards 2017
Getty Images
Kit Harington und Rose Leslie bei den Olivier Awards 2017
Jason Momoa und Lisa Bonet bei den Oscars 2019
Getty Images
Jason Momoa und Lisa Bonet bei den Oscars 2019
Lisa Bonet und Jason Momoa bei der finalen "Game of Thrones"-Staffelpremiere in New York
Getty Images
Lisa Bonet und Jason Momoa bei der finalen "Game of Thrones"-Staffelpremiere in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de