Bis zum Juni sind es immerhin noch ein paar Monate, also hat Annemarie Eilfeld (19) eigentlich gute Chancen, dass das mit dem Terminplan für den Comebackversuch noch klappen könnte. Denn dann, so soll sie nun in einem Interview verraten haben, will sie wieder voll durchgestartet sein.

Dabei kann von einem richtigen „Comeback“ gar nicht so wirklich gesprochen werden denn ein eigenes Album hatte die Blondine seit dem Ende von DSDS noch nicht auf dem Markt. Das heißt in ihrem Fall jedoch keinesfalls, dass es in dieser Zeit still um die Sängerin geworden wäre, ganz im Gegenteil. Annemarie tauchte mal auf dieser, mal auf jener Party auf und auch die Bild berichtete immer wieder mal über sie. Nun soll es aber anscheinend auch musikalisch wieder ein bisschen lauter um sie werden. Raus aus den Möbelhäusern und rein in die großen Konzerthallen, scheint also das Motto zu sein.

Vielleicht erhofft sich Annemarie ja auch, dass mit dem steigenden Erfolg auch der Bekanntheitsgrad wieder in die Höhe schießt denn auf Begebenheiten wie die folgende kann sie künftig sicher gut verzichten: Als sie mit Freunden feiern war, musste sie mit ansehen, wie Liliana Matthäus mit Freunden an ihren (eigentlich reservierten) Tisch kam und sich „die komischen Jungs um sie herum über mich lustig machten“. Ob sowas ihr dann nicht mehr passieren wird können wir natürlich nicht sagen, aber wir würden uns natürlich trotzdem freuen, mal wieder den einen oder anderen Song von Annemarie zu hören.

Annemarie Eilfeld bei der Fashion Week in Berlin im Juli 2019
Getty Images
Annemarie Eilfeld bei der Fashion Week in Berlin im Juli 2019
Annemarie Eilfeld in Hamburg im Dezember 2018
Getty Images
Annemarie Eilfeld in Hamburg im Dezember 2018
Annemarie Eilfeld auf der "LeGer"-Fashion Show Anfang Juli 2019 in Berlin
Getty Images
Annemarie Eilfeld auf der "LeGer"-Fashion Show Anfang Juli 2019 in Berlin
Annemarie Eilfeld beim Echo 2018 in Berlin
Getty Images
Annemarie Eilfeld beim Echo 2018 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de