So erfolgreich Sängerin Kesha (22) im Moment auch sein mag: in Puncto Klamotten klappt es bei der Blondine nicht immer so, wie es eigentlich sollte. Zwar setzt das Pop-Sternchen auf den ausgeflippten, wilden Look, aber sobald es daran geht, sich für den roten Teppich zu stylen, greift der „Tik Tok“-Star gerne mal daneben.

Auch bei den Grammys lief styling-technisch nicht alles rund, denn das goldene Fransenkleid nahm der frechen Kesha jegliche Figur und ließ sie komplett kurvenlos wirken. Von einer Taille war hier nichts zu sehen und auch die Oberweite wird mehr versteckt, als hervorgehoben. Das einzige, was hier betont wird sind ihre Oberarme, und die wirken an der zierlichen Kesha in dem Kleid plötzlich extrem kräftig.

Für uns ist die Sängerin in diesem Outfit leider ein Flop. Aber was meint ihr?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de