Sie spielte in den ersten beiden Teilen der Vampir-Saga Twilight die böse Vampirin Victoria. Für die dritte Verfilmung Eclipse wurde die rothaarige Schönheit Rachelle Lefevre (31) gegen eine andere Schauspielerin ausgetauscht, weil sie sich zeitgleich anderen Projekten widmete. Nach dem Ausstieg aus Twilight hat sich die 31-Jährige aber nicht ausgeruht, sondern war fleißig auf Jobsuche.

Mit Erfolg, denn Lefevre hat sich nun eine Rolle in einem neuen Ärztedrama des US-Senders CBS ergattert. Die kanadische Schauspielerin wird sogar in einer der Hauptrollen in John Wells Ensemble zu sehen sein. In dem neuen Projekt geht es um ein mobiles Ärzteteam, welches quer durch die USA reist, um kranken Menschen zu helfen. Nach Angaben von The Hollywood Reporter mimt Lefevre eine selbstbewusste junge Ärztin, die im Außendienst erfolgreichere Arbeit leistet als hinter verschlossenen Türen.

Wann genau das TV-Drama ausgestrahlt wird und welchen Namen es trägt, ist derzeit noch nicht bekannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de