Nicole Scherzinger (31) schmiedet seit ihrem Ausstieg bei den Pussycat Dolls längst neue Pläne. Allerdings scheint sie sich mit ihren Soloprojekten noch nicht ganz so angefreundet zu haben, wie es zunächst den Anschein hatte. Denn die dunkelhaarige Schönheit trauert nun ihrer Zeit als Fontfrau der Dolls nach und bezeichnet die anderen Mädels sogar als ihre Familie.

„Ich habe die Pussycat Dolls immer als Familie betrachtet. Wir waren wirklich wie Schwestern. Wir waren sechs Jahre lang zusammen, non-stop, 24 Stunden am Tag. Und ich weiß, dass viele ihren eigenen Soloprojekten nachgehen und ich wünsche ihnen nur das Beste“, wurde die 31–Jährige auf Digitalspy.com zitiert. Und sie geht noch einen Schritt weiter, indem Nicole die restlichen Dolls als sehr schöne und talentierte Frauen bezeichnet. Allerdings beruhren diese Lobeshymnen wohl nur auf Einseitigkeit, denn ihre ehemaligen Kolleginnen lästern derweil über Nicole ab, da sie während ihrer Zeit in der Band stets im Mittelpunkt stand.

Für so viel einseitige nette Worte hat Nicole Scherzinger großen Respekt verdient!

Michael Schumacher und Lewis Hamilton im Mai 2012
Getty Images
Michael Schumacher und Lewis Hamilton im Mai 2012
Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger bei den British Fashion Awards 2014
Getty Images
Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger bei den British Fashion Awards 2014
Pussycat Dolls im Mai 2009
Getty Images
Pussycat Dolls im Mai 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de