Katherine Heigl (31) kennt man sonst als Dauerblondine aus Grey’s Anatomy. Doch damit ist es jetzt vorbei. Sowohl mit der Haarfarbe, als vermutlich auch mit ihrer Rolle der Izzie Stevens. Denn Gerüchten zufolge deutet sich ein Ausstieg der Schauspielerin an.

Ist die Veränderung der Haarfarbe ein Indiz für das Ende von Izzie Stevens? Vielleicht musste sich Katherine die sonst blonden Locken ja für eine neue Kino-Rolle dunkel färben. Denn mit ein Grund für den vermuteten Ausstieg aus der Arzt-Serie ist, dass sich die 31-Jährige mehr auf ihre Karriere beim Film konzentrieren will. Ihr nächster Kinofilm „One For The Money“ steht bereits in den Startlöchern. In dem spielt sie, anstelle von Reese Witherspoon (33), die Katherine die Rolle wegschnappte, eine Kopfgeldjägerin. Vielleicht hat die braune Haarpracht also tatsächlich was mit dem neuen Angebot zu tun, denn eine süße, blonde Kopfgeldjägerin wirkt ja irgendwie unglaubwürdig und mit den dunklen Haaren sieht sie deutlich authentischer aus.

Neben „One For The Money“ habe die Mimin, so Insider, noch vier weitere Rollenangebote in der Warteschlange, und außerdem bereits zwei Streifen abgedreht, die noch dieses Jahr veröffentlicht werden sollen. Es ist also verständlich, warum Katherine keine Zeit mehr für Grey’s Anatomy hat. Die Macherin der Serie, Shonda Rimes, stritt allerdings bisher ab, dass Katherine das Seattle Grace für immer verlässt.

Justin Chambers, Katherine Heigl und T.R. Knight
Getty Images
Justin Chambers, Katherine Heigl und T.R. Knight
Katherine Heigl bei einer Veranstaltung in Nashville, 2017
Michael Loccisano/Getty Images For CMT
Katherine Heigl bei einer Veranstaltung in Nashville, 2017
Katherine Heigl, Schauspielerin
RICHARD SHOTWELL/AFP/Getty Images
Katherine Heigl, Schauspielerin
Josh Kelley und seine Frau Katherine Heigl
Jason Merritt/Getty Images
Josh Kelley und seine Frau Katherine Heigl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de