Da hat sie aber noch mal Glück gehabt! Grey’s Anatomy-Star Katherine Heigl (31) wollte bei den ShoWest Awards in Las Vegas gerade ihre Dankesrede für die Auszeichnung als „Star des Jahres“ halten, da passierte das Beinahe-Unglück. Die Schauspielerin, die in einem sexy roten Kleid auf die Bühne trat, hatte dieses offenbar nicht richtig unter Kontrolle, denn einer ihrer Träger rutschte dermaßen herunter, dass die Zuschauer fast einen Blick auf ihre blanke Brust erhascht hätten.

Doch die Schauspielerin zeigte ein schnelles Reaktionsvermögen und konnte noch gerade eben die Hand zur Hilfe nehmen, um den Stoff vor die richtige Stelle zu halten. Auch wenn die Männerwelt sicherlich geflucht haben dürfte, so blieb der lieben Katherine doch ein Skandal im prüden Amerika erspart. Nach dem legendären „Nippelgate“ von Janet Jackson (43) im Jahr 2004, wünscht sich wohl kein Star mehr, in ihre Fußstapfen zu treten und dermaßen viel Kritik über sich ergehen zu lassen.

Katherine Heigl zeigte sich aber ganz professionell und setzte ihre Rede im Anschluss an den Vorfall einfach weiter fort.

Josh Kelley und seine Frau Katherine Heigl
Jason Merritt/Getty Images
Josh Kelley und seine Frau Katherine Heigl
Sandra Oh bei den 70. Emmy Awards
Getty Images
Sandra Oh bei den 70. Emmy Awards
Justin Chambers, Katherine Heigl und T.R. Knight
Getty Images
Justin Chambers, Katherine Heigl und T.R. Knight
Katherine Heigl bei einer Veranstaltung in Nashville, 2017
Michael Loccisano/Getty Images For CMT
Katherine Heigl bei einer Veranstaltung in Nashville, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de