Ja, ihr habt richtig gelesen! Die US-Sängerin Avril Lavigne (25) hat sich ein Tattoo stechen lassen und zwar von Mario Barth! Dabei handelt es sich nicht um unseren Comedy-Star aus Deutschland, sondern um einen in den USA bekannten Tättowierer, der lustigerweise den selben Namen trägt!

Anlass war die neue Beziehung zu Brody Jenner (26), der bereits mit Nicole Richie (28), Kristin Cavallari (23) und Lauren Conrad (24) zusammen war. Obendrein ist er auch noch der Stiefbruder von Kim Kardashian (29). So richtig bekannt wurde Brody erst durch die Reality-Serie The Hills auf MTV.

Jetzt hat es Avril auch erwischt, denn Brody ist wahrlich ein Schönling zum verlieben. Sie ließ sich von ihrem Ehemann, dem Sum41-Sänger Deryck Whibley (30) scheiden, was nicht länger als acht Wochen zurück liegt.

Nun soll alle Welt wissen, dass sie und Brody auf Wolke sieben schweben: Die Tattoos, die sich beide haben stechen lassen, sind genau aufeinander abgestimmt. Es handelt sich wahrscheinlich um ein und dasselbe Motiv. Wir schätzen die beiden nämlich nicht als so naiv ein, sich den Namen des anderen tättowieren zu lassen, schon gar nicht nach so kurzer Zeit!

Denkt Avril denn wirklich, dass der alte Playboy Brody sich jetzt in einen treuen Gentleman verwandelt?

Der Cast von "The Hills: New Beginnings"
Getty Images
Der Cast von "The Hills: New Beginnings"
Avril Lavigne im Dezember 2013
Getty Images
Avril Lavigne im Dezember 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de