Jetzt gibt es auch noch Drogen-Vorwürfe gegen DSDS-Kandidat Menowin! Bei der Polizei wurde anonym gegen ihn Anzeige erstattet. Die Polizei ermittelt bereits seit 25. März gegen den DSDS-Kandidaten, doch jetzt kamen die Vorwürfe an die Öffentlichkeit, wie die Bild-Zeitung weiß.

Es wird ihm Handel und Konsum von Kokain vorgeworfen! Nach Helmut Orosz ist nun auch Menowin von solchen Vorwürfen betroffen. Bei Menowin ist noch nicht klar, ob die Anschuldigungen auch gerechtfertigt sind.

Ist jetzt für Menowin so kurz vor dem Ziel alles vorbei?
RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer beruhigte die Fans und bestätigte, dass die Redaktion von solchen Vorwürfen nichts wisse: In Deutschland gelte die Unschuldsvermutung, deswegen hätten die polizeilichen Ermittlungen keinerlei Einfluss auf die Final-Show am Samstagabend, Menowins Auftritt sei nicht in Gefahr, erklärte sie gegenüber Bild.de.

Wir werden sehen, ob die Anschuldigungen wirklich stimmen und ob sie eine Auswirkung auf seine Fans haben wird.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de