Party-Girl Lindsay Lohan (23) hat offenbar mehr damit zu tun, feiern zu gehen, als ihre Rechnungen zu bezahlen. Beruflich lief es für die Schauspielerin in letzter Zeit ja bekanntlich nicht besonders gut. Lohan drehte immer weniger Filme und bekam schlechte Kritiken für ihre Darstellungen. Deshalb gab Lindsay in den vergangenen Monaten wesentlich mehr Geld aus, als die verdiente.

Das rächt sich jetzt offenbar. Angeblich hat die Schauspielerin einen Haufen Schulden und ist total abgebrannt! Schon bei ihrem Vermieter soll die 23-Jährige mit 23.000 Dollar in der Kreide gestanden haben. Jetzt kam heraus, dass Lindsay auch enorme Kredikartenschulden in Höhe von 600.000 Dollar haben soll! Doch anstatt sich darüber Gedanken zu machen, feiert Lindsay munter weiter. Darüber sind die Banken allerdings alles andere als erfreut und setzen der Party-Queen immer mehr zu. Ein Insider berichtet: "Eine von Lindsays Karten wurde bereits eingezogen, es ist nur noch eine Frage, bis ihr auch die anderen Kreditkarten abgenommen werden."

Jetzt hat sich eine Kredikartenfirma offenbar damit beschäftigt, einen Rückzahlungsplan für Lindsay auszuarbeiten. Das It-Girl soll nach und nach ihre Schulden zurückzahlen. Doch woher soll Lindsay das Geld bloß nehmen? Große Rollenangebote sind momentan jedenfalls nicht in Sicht...

Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Getty Images
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de