Jetzt doch: Das Aus für Hillu Swetje (61) bei Let’s Dance! Sie kann nicht weiter tanzen. Nun ist die Entscheidung gefallen!

Vor der letzten „Let’s Dance“-Show verletzte sich Hillu Swetje in den Proben am Knie und konnte in der Show nicht mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc auftreten. Ob sie in den nächsten Shows wieder dabei sein würde, wusste Hillu am letzten Freitag noch nicht.

Doch jetzt das plötzliche Ende: Ihr Arzt Prof. Dr. Tobias Hüfner verbot ihr das Weitermachen bei „Let’s Dance“: „Frau Schwetje hat die Vorstufe eines echten Bruchs an Oberschenkel- und Unterschenkelknochen. Das heißt: Wenn sie weiter tanzen würde, kann es weiter brechen und letztlich sogar das Kniegelenk einbrechen. Die Folge wäre eine Operation.“ Jetzt muss sich Hillu erst einmal schonen. Sie muss Gehstützen nehmen, zur Krankengymnastik gehen und sechs bis acht Wochen lang Mittel gegen die Entzündung einnehmen. Außerdem habe sie noch einen Bruch an der linken Hand.

Schade, dass es für die 61-Jährige jetzt schon vorbei ist, wo sie es doch allen beweisen wollte. Aber es sollte nicht sein. Laut RTL wird aber für Hillu Swetje niemand nachrücken. Es werden dafür statt drei Paaren nur noch zwei Paare im Finale gegeneinander tanzen. Wir wünschen Hillu auf jeden Fall Gute Besserung!


Alle Infos zu „Let´s Dance“ im Special bei RTL.de.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de