Auch Demi Moore (47) wird älter. Doch richtig wahr haben will sie das immer noch nicht. Sie hat da ihre ganz eigenen Mittel. So langsam bekommt die 47-Jährige nämlich ein paar graue Härchen. Die kann Demi aber überhaupt nicht ab und beseitigt diese auf ihre Weise.

Nein, sie färbt sich nicht einfach die Haare, sie reißt sich die grauen Haare einfach einzeln raus! „Ich färbe meine Haare nicht, aber ich habe ein paar graue, die reiße ich mir aus“, verriet Demi laut Femalefirst. Auch mit ihrem Körper hat sie bekanntlich einige Probleme. Doch ganz normale Fitnessübungen lehnt sie ab. „Ich würde gerne behaupten, dass ich Workouts mache, aber das stimmt nicht“, erzählte Demi weiter. Allerdings haben sie und ihr Mann Ashton Kutcher (32) da ihre eigene Lösung. Die beiden haben damit angefangen „Bikram Yoga“ zu machen. Demi: „Man schwitzt so stark, dass man schnell kapiert, dass es keinen interessiert, wie man aussieht, jeder will nur die 90 Minuten überstehen.“ Hört sich auf jeden Fall effektiv an.

Demi und ihre komischen Methoden nicht zu altern sind eine Welt für sich.

Demi Moore in Beverly Hills
Getty Images
Demi Moore in Beverly Hills
Demi Moore und Bruce Willis mit Tochter Rumer (r.) auf einer Premiere im Oktober 2001
Getty Images
Demi Moore und Bruce Willis mit Tochter Rumer (r.) auf einer Premiere im Oktober 2001
Ashton Kutcher und Demi Moore im Juni 2011
Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore im Juni 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de