Das dürfte den DSDS-Sieger Mehrzad Marashi (29) sehr freuen: Trotz Boykott-Aufrufen hat es Mehrzad mit dem Bohlen-Song „Don’t Believe“ auf Platz 1 der Single-Charts geschafft.

DSDS-Gegner und Menowin-Fans hatten im Internet öffentlich dazu aufgerufen, entweder den alten Blümchen-Hit „Boomerang“ oder den Klassiker „Stairway to Heaven“ von Led Zeppelin zu kaufen und somit einen weiteren Nummer 1-Hit eines DSDS-Gewinners zu verhindern. Aus den vorherigen sechs Staffeln konnte jeder Sieger mit seinem Song auf Platz 1 der Charts einsteigen. Gefruchtet haben diese Boykott-Bemühungen nicht, „Boomerang“ schaffte es nur auf Platz 7 und Led Zeppelin landeten auf dem 15. Rang. Wieder einmal ist es also Pop-Titan Dieter Bohlen (56) gelungen, einen Castingshow-Sieger auf den Chart-Thron zu setzen.

Wie das Marktforschungsunternehmen Media Control mitteilte, verdrängte Mehrzad die bisherige Nummer 1 „Satellite“ von Lena Meyer-Landrut (18) auf Rang 2.

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de