Sängerin Kelly Clarkson (28) soll total sauer sein, da jetzt ein angeblich neuer Song von ihr im Internet veröffentlicht wurde. Die 28-Jährige war richtig aufgebracht und wütend als sie den „Spaß“ im Internet entdeckte. Doch sie bestritt sofort, dass es ihr eigener Song wäre. Der Song soll gar nicht für sie geschrieben worden sein.

Auf ihrer Twitter-Seite schrieb sie: „‘Cleopatra‘ ist KEIN Song meines nächsten Albums. Er wurde für einen anderen Künstler geschrieben.“ Sie schimpfte total über die Hacker, die diese Sache zu verschulden haben. „Ich habe keine Ahnung, wie er im Internet gelandet ist. Es ist ein unbearbeitetes Demo, unfertig. Ich habe diese respektlosen, lügenden, feigen kleinen Trolle, die vorgeben, menschlich zu sein, so satt“, schrieb sie weiter.

Warum regt sich Kelly denn dann überhaupt so auf, wenn es gar nicht ihr Song ist? Komisch…

Brandon Blackstock und Kelly Clarkson 2018 in New York
Getty Images
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson 2018 in New York
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de