Wer hätte das gedacht? Der sonst so beliebte und überauserfolgreiche DSDS-Vize Menowin Fröhlich (22) hat nicht nur Fans. Gestern wurde ja bekannt, dass der Zweitplatzierte jetzt regelmäßig am Ballermann auftreten soll.

Verholfen hatte ihm dazu sein neuer Konzertvermittler Richard „Mörtel“ Lugner (77). Gestern war es dann soweit, sein erster Auftritt im legendären „Bierkönig“ auf Mallorca. Doch anstatt die Hütte so richtig zu rocken, passierte etwas mit dem wohl keiner so schnell gerechnet hätte: Menowin wurde ausgebuht, seine Performance immer wieder gestört. Und das vermutlich schlimmste für den Sänger, es wurden immer wieder Rufe nach DSDS-Sieger Mehrzad Marashi (29) laut! Allerdings scheint Menowin mit der Kritik umgehen können, denn ganz der Profi, ließ er sich nichts anmerken und auch nicht aus dem Konzept bringen. Er absolvierte seinen Auftritt souverän.

Wir sind gespannt, ob es bei den 20 weiteren geplanten Konzerten zu ähnlichen Vorfällen kommt oder ob dann die Menowin-Fans die Insel stürmen.

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de