Paris Hilton (29) kann es einfach nicht lassen, immer und überall der Mittelpunkt jedes Geschehens zu sein. Für ihren Sommerurlaub nimmt sie sogar extra ein hartes Training in Kauf, damit ihr Body auch ja all ihren Vorstellungen entspricht. Jetzt verzichtet die Skandal-Blondine sogar auf ihr geliebtes Fast Food – aber was tut man nicht alles für ein Sonnenbad auf einer Yacht in Monaco?

Denn genau in diesen High Society-Hot Spot an der Côte d’Azur soll es für die Hotelerbin bald gehen. Reiche sexy Männer und eine traumhafte südfranzösische Kulisse inklusive! Deshalb sagt Paris nun ade zu McDonald’s und Co. „Ich mache gerade richtig viel Sport. Ich esse auch kein Fast Food mehr. Kein McDonald’s mehr. Ich will einen Bikini-Body, da strebe ich hin“, erklärte die 29-Jährige gegenüber dem Us Magazine. Und weiter verriet sie: „Diesen Sommer verbringe auf einer Yacht. Das absolute Sommer-Muss? Eine Yacht! Ich fahre nach St. Tropez und Monaco. Ich werde zwar auch in der Zeit arbeiten, aber vor allem auch relaxen.“ Da hat sie sich ja genau das richtige Urlaubsziel ausgesucht, um die Seele baumeln zu lassen.

Vor ein paar Tagen kündigte Paris Hilton übrigens an, wieder einen Start ins Popbusiness zu wagen. Na hoffentlich wird es nach dem Beziehungs-Aus mit ihrem Langzeit-Freund Doug Reinhardt (24) nicht eher ein Ausflug ins Poppbusiness!

Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018
Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de