Stefan Raab (43) will es auch 2011 nochmal wissen. Nachdem er dieses Jahr einen riesen Erfolg damit hatte „Unseren Star für Oslo“ zu suchen, will er auch im nächsten Jahr wieder ein „Eurovision Song Contest“-Casting starten.

Auch dabei möchte er natürlich wieder mit ProSieben und der ARD zusammenarbeiten. Die Verantwortlichen glauben fest an Stefans Erfolg. „Deswegen kann es für uns nur heißen ‚Never Change a Winning Team‘. Gemeinsam werden Stefan Raab, ProSieben und Das Erste auch 2011 beweisen, dass man mit Qualität Menschen begeistern kann“, erklärt Andreas Bartl, TV-Vorstand von ProSieben, dem Express. Auch Stefan Raab zeigt sich von der Kooperation begeistert: „Endlich mal eine Koalition, die hält, was sie verspricht.“ Am 29. Mai ist allerdings erstmal der langerwartete Auftritt der diesjährigen Kandidatin Lena Meyer-Landrut (18) in Oslo. Dort entscheidet sich auch, in welchem Land der Grand Prix dann im nächsten Jahr stattfindet.

Wir hoffen natürlich, dass die Casting-Show dann den Titel „Unser Star für Deutschland“ trägt.

Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut 2010
Getty Images
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut 2010
Sasha beim Finale von "The Voice Kids" 2016
Clemens Bilan / Freier Fotograf / Getty Images
Sasha beim Finale von "The Voice Kids" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de